Streckenführung Stand 3.10.2019

3. Oktober 2019

Streckenführung Stand 3.10.2019:

  • Von Pfronten über Nesselwang nach Norden, erstes Etappenziel vermutlich Schilchernhof/Dietmannsried
  • Östlich der A7 an Memmingen vorbei (zweites Etappenziel noch offen), bei Ulm queren wir in Thalfingen die Donau und reiten nach Lindenau bei Langenau.
  • Weiter geht es in Richtung Nürnberg. Hier soll bis Ende 2019 die Entscheidung fallen, ob wir westlich von Nürnberg durch die Naturparks Steigerwald und Frankenhöhe reiten oder nordöstlich von Nürnberg die Fränkische Schweiz streifen.
  • Durch die Haßberge schwenken wir westlich in die Rhön und wechseln nach Hessen. Zwischen Fulda und Bad Hersfeld geht es Richtung Schwalmstadt, dann auf den Eder-Stausee zu. Quartier finden wir anschließend in Altenstädt bei Naumburg.
  • Von Naumburg aus geht es direkt Richtung Norden nach Trendelburg, dabei reiten wir westlich an Kassel vorbei. Auf einem Teil des Deutschen Reiterpfades oder dem Weserbergland-Wanderweg kommen wir von dort aus weiter nach Norden.
  • Südlich von Hildesheim halten wir uns Richtung Osten, so dass wir an Hildesheim und Hannover östlich vorbeireiten. Wir streifen die Ausläufer der Lüneburger Heide, überqueren die A1 und bewegen uns über Zeven und Bremervörde auf Bremerhaven zu. Unser letztes Etappenziel vor dem großen Finale ist bei Langen/Bremerhaven. Die letzte Etappe wird eher kurz, damit möglichst viele Teilnehmer am letzten Reittag mit den Hufen bis in die Nordsee reiten können.